mLogistics® Überblick

​>>> Lösungen für performancekritische Auftrags-Workflows

Sämtliche Service-Prozesse steuern in einem integrierten Workflow

mLogistics® automatisiert die Service-Prozess-Kette außerhalb vorhandener ERP-Systeme und ermöglicht damit optimale, logistikabhängige Entscheidungen.

mLogistics® Service-Prozesse by logobject.com

Mehr als Einsatzplanung

mLogistics® Workflow-Engine ermöglicht einen enormen Automatisierungsgrad
und eine flexible Integration in vorhandene Systeme

realtime disposition

Echtzeit Disposition

Auftragsentscheid in Echtzeit, basierend auf Servicetechniker Status

end-to-end process

End-to-End Prozesse

Komplette Integration von Support-Prozessen – paperless office

repeatable workflow

Repetierbare Workflows

Komplexe Prozesse automatisieren, extrem schnell ausführen

vehicle inventory

Fahrzeug Material-Logistik

Automatisierte Material-Inventur, täglich für jedes Servicefahrzeug

subcontractor integration

Subunternehmer Integration

Mehrstufige Service-Partner Prozesse integrieren, inklusive Abrechnung

modular workflow engine

Modulare Workflow-Engine

Flexible Architektur, optimiert für individuelle Standard-Lösungen

Dynamische Workflows – End-to-End

LogObject’s komplette End-to-End Realisierung basiert auf dynamischen Workflows mit einem Integrationsgrad, der maximale Effizienz ermöglicht. Auch komplexe, mehrstufige Auftrags-Situationen werden automatisiert.

mLogistic's Kern-Vorteile und Differenzierung

  • Individueller Workflow auf Aufgaben-Ebene
  • Komplexe mehrstufige Projekte in grossen Volumen
  • Flexible modulare Integrations-Architektur
  • Integration mit sämtlichen ERP-Systemen über Standard-Schnittstellen

mLogistics® automatisiert die Service-Prozess-Kette ausserhalb vorhandener ERP-Systeme und ermöglicht damit optimale, logistikabhängige Entscheidungen.

Softwaregestützte Prozesse – von der Anfrage bis zur Fakturierung

Service-Prozesse ©by LogObject.com